Rohr PEX/AL/PE fi 20x2, 0mm

Supply from 17,00聽PLN
Display delivery cost

Rohr PEX/AL/PE fi 20x2, 0mm

Mehrschicht-Druckrohr mit einem Durchmesser von fi 20mm, mit einer Wand von 2, 0mm mit einem maximalen Druck von 1 MPa (10 bar), in einer Standardl盲nge von 100MB, mit der polnischen Norm PN-EN ISO 21003. Hergestellt aus Polyethylen (PEX), Aluminium (AL), Polyethylen (PE), wei脽, ist es f眉r den Einbau in Anlagen zur 脺bertragung von Wasser f眉r den Verbrauch, f眉r wirtschaftliche Zwecke und in Heizsys
Technische Daten
Wandst盲rke
2,0 mm
Betriebsdruck
MAX 1 MPa
Betriebstemperatur
MAX + 95 Grad C
Typen
Polyethylen/Aluminium/PEX Polyethylen
material
plastik
Farbe
wei脽
norm
PN-EN ISO 21003
Multipack
100mb
auftragen
PEX-System
durchmesser
20mm
2,76聽PLN

PEX Rohr- und Fittingsystem
Wir bieten eine breite Auswahl an Rohren und Formst眉cken f眉r Modernisierungen und Neuinstallationen aus dem PEX-System zur 脺bertragung von Warm- und Kaltwasser sowie zur Installation von Zentralheizungen und anderen Sanit盲ranwendungen im Industrie- und Wohnungsbau mit verschiedenen Abmessungen und Betriebsparametern. Mehrschichtrohre werden in Durchmessern von 16 mm bis 25 mm mit Nenndruck PN 10 in Wei脽 hergestellt. Aus hochfestem Kunststoff gefertigt, erlaubt es keine Steinbildung in Installationen, was die Lebensdauer erheblich verl盲ngert. Rohre und Formst眉cke sind dauerhaft druck- und temperaturbest盲ndig. Aus den hochwertigsten Materialien gefertigt, garantiert die Anlage einen Betrieb von bis zu 50 Jahren.


Vorteile des hergestellten Systems:

  • aus hochwertigem Kunststoff
  • einfache Montage
  • hohe Flexibilit盲t
  • hohe und niedrige Temperaturbest盲ndigkeit
  • Widerstand gegen Kalk im Rohrinneren
  • minimale W盲rmeausdehnung
  • Korrosionsbest盲ndigkeit
  • Leichtigkeit und Leichtigkeit des Transports
  • hohe chemische Best盲ndigkeit
  • Plastizit盲t auch bei niedrigen Temperaturen
  • niedriger linearer Ausdehnungskoeffizient
  • Sauerstoffdichtheit und Diffusionshemmung
  • Stiller Betrieb der Anlage

PEX-Rohr

Das Rohr besteht aus Kunststoff mit hoher Festigkeit und Haltbarkeit, es ist gegen Langzeitdruck und hohe Temperatur best盲ndig, da es aus f眉nf miteinander verbundenen Schichten besteht. Dank dieser Konstruktion verbinden die Rohre die Vorteile von Kunststoff mit Metall. Der Kern der Aluminiumschicht ist eine Antidiffusionssperre und begrenzt die W盲rmeausdehnung des Rohrs, das durch zwei Klebstoffschichten mit Schichten aus hochtemperaturbest盲ndigem Polypropylen verbunden ist. Die Rohre zeichnen sich durch eine hohe Plastizit盲t aus, die ein freies Biegen unter Beibehaltung der Formstabilit盲t und einer hohen Druckfestigkeit erm枚glicht.

Eigenschaften von PEX-Mehrschichtrohren:

  • maximale Arbeitstemperatur: 95 Grad Celsius
  • Maximaler Arbeitsdruck: 1,0 MPa (10 bar)
  • hohe W盲rmeleitf盲higkeit: 0,45 W / mK
  • L盲ngenausdehnungskoeffizient: 0,025 mm / mK
  • Mindestbiegeradius: manuell: 5xD (D-Rohrdurchmesser); mit hilfe einer feder: 2.5xD
  • absolute Rauheit: 0,005 mm - dadurch erhalten wir einen geringen Wasserdurchflusswiderstand

Geschraubtes PEX-System
Der Hauptvorteil des PEX-Schraubsystems besteht darin, dass keine speziellen und teuren Werkzeuge erforderlich sind. Das System erm枚glicht mehrere Verbindungs- und Trennelemente ohne zus盲tzliche Dichtungen. Die Montage erfolgt durch Anziehen der Mutter am Fitting und gleichzeitigem Anziehen des Rings am Rohr. Die Rohre werden am Formst眉ck festgeklemmt und mit zwei EPDM-O-Ringen abgedichtet. Dadurch erhalten wir eine dichte und dauerhafte Verbindung. Das System ist sehr widerstandsf盲hig gegen Torsion, Biegen und Rei脽en w盲hrend des Betriebs, da es W盲nde an Stellen verdickt hat, die am st盲rksten Besch盲digungen ausgesetzt sind.


Installation:

  • Rohrschneiden - Die Schnittebene sollte senkrecht zur Rohrachse stehen. Verwenden Sie Kreismesser oder -schneider, die eine senkrechte und gerade Schnittebene gew盲hrleisten.
  • Rohrbiegen - Die Rohre k枚nnen in verschiedene Richtungen gebogen werden, vorausgesetzt, ein Minimum von Biegedurchmesser. Dabei ist besonders darauf zu achten, dass sich das Rohr an der Biegestelle nicht abflacht.
  • Kalibrieren und Anfasen - Das Rohr sollte kreisf枚rmig (kalibriert) sein und scharfe Kanten sollten entfernt (angefast) werden, um die Dichtungen nicht zu besch盲digen.
  • Rohrverschraubung montieren - Schieben Sie die Mutter und den Klemmring auf das Rohrende. Schieben Sie dann das Rohr bis zum Anschlag auf die Verschraubung und schieben Sie den Klemmring mit der Mutter in Richtung der Verschraubung und verschrauben Sie die Verbindung von Hand.
  • Anziehen der Verschraubung - Ziehen Sie die Mutter mit einem Schraubenschl眉ssel an der Verschraubung an. Ein Schraubenschl眉ssel ist an der Verschraubung und der andere an der Mutter angebracht. Die dichte Verbindung ist das Ergebnis eines verdrehten Rings, der sich unter der Mutter festzieht. Die richtige Montage (Verschraubung) der Armatur gew盲hrleistet die Dichtheit 眉ber die gesamte Lebensdauer.

PEX-Spannsystem
Der Hauptvorteil des Spannsystems ist zweifellos die sehr schnelle und einfache Montage mit Spezialwerkzeugen ohne Anziehen. Die Beschl盲ge bestehen aus Messinglegierung. Die eingesetzten L枚sungen aus dem Spannsystem gew盲hrleisten eine hohe Haltbarkeit der Armatur. Das Rohr wird gegen zwei Dichtungen gedr眉ckt, die die Verbindung mit einer Metallh眉lse abdichten. Es ist zu beachten, dass bei Verwendung von Fittings mit Gewindeenden Teflonband verwendet werden darf. Diese Konstruktion gew盲hrleistet einen korrekten und dichten Betrieb der Installation unter der Betonschicht.

  • Rohrschneiden - Die Schnittebene sollte senkrecht zur Rohrachse stehen. Verwenden Sie Kreismesser oder -schneider, die eine senkrechte und gerade Schnittebene gew盲hrleisten.
  • Rohrbiegen - Die Rohre k枚nnen in verschiedene Richtungen gebogen werden, vorausgesetzt, ein Minimum von Biegedurchmesser. Dabei ist besonders darauf zu achten, dass sich das Rohr an der Biegestelle nicht abflacht.
  • Kalibrieren und Anfasen - Das Rohr sollte kreisf枚rmig (kalibriert) sein und scharfe Kanten sollten entfernt (angefast) werden, um die Dichtungen nicht zu besch盲digen.
  • Rohrverschraubung montieren - Schieben Sie die Rohrverschraubung bis zum Anschlag auf die Verschraubung. Das Rohrende sollte in den Kontrolll枚chern am Ende der Muffe sichtbar sein.
  • Vorbereitung zum Crimpen - Der aufgesetzte Fitting sollte so in die Klemmbacken eingesetzt werden, dass der Rand der Backen den Ring am Fitting ber眉hrt.
  • Klemmen der Verbindung - Schlie脽en Sie die Backen und ziehen Sie die Verschraubung fest, bis die Backen fest angezogen sind.

Systemleistung
Das Unternehmen WiPlast bietet ein System aus verdrillten und geklemmten PEX-Rohren f眉r Zentralheizungs- und Wasserverteilungsanlagen gem盲脽 der Norm PN-EN ISO 21003 an, die auf den modernsten technologischen Linien hergestellt werden. Das Ziel unseres Unternehmens ist es, Kunden und Anwendern Produkte von h枚chster Qualit盲t anzubieten, die den Arbeitskomfort f眉r Installateure (Einfachheit und Schnelligkeit der Montage unseres Systems) gew盲hrleisten und den perfekten Betrieb der Anlage f眉r Endanwender 眉ber viele Jahre gew盲hrleisten.

7R20
0.30 kg
Technische Daten
Wandst盲rke
2,0 mm
Betriebsdruck
MAX 1 MPa
Betriebstemperatur
MAX + 95 Grad C
Typen
Polyethylen/Aluminium/PEX Polyethylen
material
plastik
Farbe
wei脽
norm
PN-EN ISO 21003
Multipack
100mb
auftragen
PEX-System
durchmesser
20mm

Gwarancja sytemu聽ci艣nieniowego聽PEX

Cenniki systemu ci艣.聽PEX

Monta偶 ci艣. PEX

Reviews

Grade 

29.01.2019

Ogromny plus!

Ogromny szacunek za realizacj臋 zam贸wienia na naprawd臋 du偶膮 inwestycj臋!
Firma Wiplast naprawd臋 pomocna i rzetelna!

Write your review

Rohr PEX/AL/PE fi 20x2, 0mm

Mehrschicht-Druckrohr mit einem Durchmesser von fi 20mm, mit einer Wand von 2, 0mm mit einem maximalen Druck von 1 MPa (10 bar), in einer Standardl盲nge von 100MB, mit der polnischen Norm PN-EN ISO 21003. Hergestellt aus Polyethylen (PEX), Aluminium (AL), Polyethylen (PE), wei脽, ist es f眉r den Einbau in Anlagen zur 脺bertragung von Wasser f眉r den Verbrauch, f眉r wirtschaftliche Zwecke und in Heizsys

Write your review