Wellpappenreduktion (strukturell) mit PP DN 500/400mm
zoom_out_map
chevron_left chevron_right

Wellpappenreduktion (strukturell) mit PP DN 500/400mm

Die Gewell-(Struktur-)Reduktion von K2-Kan mit einem Durchmesser von fi 500/400mm mit der polnischen Norm PN-EN 13476-3 aus Polypropylen (PP) in Orange ist für die Verbindung der Fließrohre im Sanitär- und Allgemeinen Kanalisationsbau vorgesehen. Die Reduktion aus hochwertigen Kunststoffen ohne Dichtung, ist langlebig und dicht in den Fugen.  

Technische Daten
Typen
Polypropylen (PP)
Farbe
orange
norm
PN-EN 13476-3
Technische Zulassung
IBDiM AT/2008-03-1444
auftragen
Durchgangskanal
durchmesser
500x400mm

Ein System aus strukturellen Polypropylenrohren und Formstücken für das externe Abwassersystem.
Rohre aus Polypropylen (PP) sind in Bezug auf ihre Leistungsfähigkeit sowie die Ausführung von Erdarbeiten ein optimales Abwassersystem, das eine Nutzung im Boden unter stark belasteten Straßen über einen Zeitraum von mindestens 100 Jahren ermöglicht. Der große Vorteil dieses Rohrtyps ist die Herstellung einer hohen Umfangssteifigkeit bei geringem Materialverbrauch. Zur Herstellung verwendetes Polypropylen gehört zu den zur Polyolefin-Gruppe gehörenden Thermoplasten (Polyethylen und Polybuten). Rohre nach PN-EN 13476 sind für Rohre des Typs B (Profil) qualifiziert.

Vorteile des hergestellten Systems:

  • Hohe chemische Beständigkeit gegen die Einflüsse von kommunalem Abwasser, Regenwasser und Grundwasser, das mit organischen Abfällen kontaminiert ist, und gute Beständigkeit gegen eine große Menge von Chemikalien, die in Industrieabwässern vorkommen.
  • Beständigkeit gegenüber erhöhter Temperatur des kommunalen Abwassers - Es wird angegeben, dass die Menge des Abwasserstroms mit erhöhter Temperatur in das externe Abwassersystem nicht beschränkt ist.
  • Hohe Schlagfestigkeit
  • Hoher Materialelastizitätsmodul - Rohre haben eine hohe Umfangssteifigkeit.
  • Garantie der Haltbarkeit unter natürlichen und künstlichen Bedingungen - beschleunigt.

 

Unser externes Abwassersystem für Rohre und Formstücke hat:

  • Außenwände von niedriger und breiter Wellenform mit schmalen, schmalen Rillen, wobei in der letzten Rille eine Elastomerdichtung zum Verbinden vorgesehen ist. Die Außenwand hat oben auf einer niedrigen breiten Rippe eine zusätzliche Dachverstärkung, die punktuellen Druck direkt auf die Außenwand des Rohrs ausübt, wodurch ihre Verformung verursacht wird, während die Innenwand nicht verformt werden kann.
  • Glatte Innenwände. Die Abmessungen der Innendurchmesser von Rohren unterscheiden sich erheblich von ähnlichen Konstruktionsrohren, deren Nenngröße sich auf den Außendurchmesser bezieht. Daher gilt das vom Hersteller angegebene Maß genau für die Rohre und ermöglicht es den Konstrukteuren, diesen Durchmesser für hydraulische Berechnungen heranzuziehen.
  • Die Farbe der Außenwände ist orange-braun, während die Innenwände hellgrau sind.

 

Systemleistung

Rohre und Durchlässe haben eine hohe Umfangssteifigkeit, sind hochtemperaturbeständig und die Außenwandkonstruktion sorgt für eine optimale Zusammenarbeit mit dem Boden. Dazu trägt auch das Beschlagsystem bei, das keinen zusätzlichen übermäßigen hydraulischen Widerstand darstellt, da die Beschläge keine natürlichen Strömungsbarrieren aufweisen.

Das System wird auf modernsten technologischen Linien aus in- und ausländischen Materialien höchster Qualität hergestellt.

Typen
Polypropylen (PP)
Farbe
orange
norm
PN-EN 13476-3
Technische Zulassung
IBDiM AT/2008-03-1444
auftragen
Durchgangskanal
durchmesser
500x400mm

Gwarancja sytemu kanalizacji przepustowej

Cenniki kanalizacji przepustowej

Montaż kanalizacji przep.

Reviews

Write your review

Wellpappenreduktion (strukturell) mit PP DN 500/400mm

Die Gewell-(Struktur-)Reduktion von K2-Kan mit einem Durchmesser von fi 500/400mm mit der polnischen Norm PN-EN 13476-3 aus Polypropylen (PP) in Orange ist für die Verbindung der Fließrohre im Sanitär- und Allgemeinen Kanalisationsbau vorgesehen. Die Reduktion aus hochwertigen Kunststoffen ohne Dichtung, ist langlebig und dicht in den Fugen.  

Write your review